Internet Explorer: Surfspuren verwischen


Wenn Sie mit dem Internet Explorer im Web unterwegs sind, hinter läßt jede besuchte Seite Spuren auf Ihrem Computer: Im Verlauf werden die Adressen gespeichert, im Cache landen ganze Dokumente und Bilder. Wenn Sie diese Spuren verwischen wollen, klicken Sie auf Extras - Internetoptionen. Klicken Sie im Bereich Temporäre Dateien auf Dateien löschen und bestätigen Sie mit Klick auf O.k. Dann vernichtet der Explorer alle Dateien im Cache. Klicken sie dann in Bereich auf Verlauf leeren, bestätigen Sie wieder mit O.k. Nun sind einige Spuren beseitigt, die Rückschlüsse darauf zulassen, wo Sie sich herumgetrieben haben. Doch Vorsicht: Diese Maßnahme schützt nicht, wenn Sie in einem Firmen-Netzwerk surfen. Theoretisch ist es hier möglich, dass alle Internet-Aktivitäten mitprotokolliert werden

Alle Reporte wurden redaktionell überarbeitet und aktualisiert. Dennoch können wir keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen. Für aus fehlerhaften Angaben oder durch die Nutzung der Reporte entstandenen Schäden übernehmen wir keine Haftung.