Zinstief nutzen, Miete senken


Nicht nur Hausbauer und Hauskäufer profitieren von den niedrigen Zinsen. Das historische Zinstief kann auch dazu führen, dass Vermieter die Miete senken müssen.

Unter folgenden Voraussetzungen sind Vermieter zur Senkung sogar gesetzlich verpflichtet:

  • Sie haben in der Vergangenheit die Miete mit der Begründung erhöht, die Zinsen seien gestiegen.

  • Sie müssen durch Kreditvereinbarungen vom niedrigen Zinsniveau tatsächlich profitieren. Mieter haben Anspruch darauf, vom Vermieter dessen aktuelle Zinsbelastung zu erfahren, doch oft müssen sie selbst aktiv werden. Tipp: Nachfragen kann Miete sparen.

Wie Sie bei der Kirchensteuer sparen können zurück

Alle Reporte wurden redaktionell überarbeitet und aktualisiert. Dennoch können wir keine Gewähr für die Richtigkeit übernehmen. Für aus fehlerhaften Angaben oder durch die Nutzung der Reporte entstandenen Schäden übernehmen wir keine Haftung.